Der Startschuss

Es ist so weit — mein erster Podcast geht an den Start.

Ich starte mit einer Nullnummer, in der ich kurz erkläre, was ich mit dem Podcast vor habe. Und direkt zu Beginn gibt’s auch schon zwei Episoden, zu denen dann wöchentlich eine neue hinzugefügt wird.

Man soll sich ja immer eine Zielgruppe suchen, hat man mir gesagt. Ich hab’s mir leicht gemacht: Mein Podcast soll für alle sein. Jeder kann über irgendetwas noch mehr lernen. Ob man nur eine Episode zu einem bestimmten Thema hört oder jede Woche die aktuellste Folge mitnimmt — selbst wenn man das Thema kennt, kann man ja noch neue Blickwinkel erlangen. Oder auch einfach nur eine schöne simple Beschreibung, die man nutzen kann, um sie an andere weiterzugeben.

Die Wissenschaft ist geprägt von komplexen Themen, komplizierten Namen und Beschreibungen, unter denen man sich kaum etwas vorstellen kann. Ich möchte mit diesem Podcast versuchen, euch allen diese Themen leicht verständlich aufzuarbeiten. Damit ihr sie versteht und mitredet könnt.

Nun denn. Das reicht mit Geschreibsel. Hört rein und gebt mir gerne Feedback!

Viel Spaß!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.